Mobilität von Morgen – Gruppengespräch zur urbanen Mobilität

facebook-veranstaltungsbanner

 

Liebe Autofahrerinnen und Autofahrer,

Wir – das ist das KATALYSE Institut für angewandte
Umweltforschung in Köln – führen ein Forschungsprojekt zu urbanen Mobilitätskonzepten durch: Wie wird sich die Mobilität in Zukunft entwickeln? Mit welchen Verkehrsmitteln werden wir reisen? Welche Mobilitätsdienstleistungen werden wir in Anspruch nehmen?

Hierbei interessieren uns insbesondere die Erwartungen und Vorstellungen der Autofahrerinnen und Autofahrer zu Verkehrskonzepten und Dienstleistungsangeboten rund um das Thema Mobilität in der Stadt von Morgen. Um an den Gruppengesprächen teilzunehmen, müssen Sie keine Experten sein! Eine Vorbereitung ist nicht notwendig, wir werden vielmehr über alle Aspekte diskutieren, die Ihnen im Zusammenhang mit dem Thema interessant und wichtig erscheinen.

Unsere Geldmittel sind begrenzt, da wir ein
gemeinnütziger Verein sind, dafür ist die Bewirtung lecker und herzlich! Die Kosten für An- und Abfahrt werden Ihnen mit einer Aufwandspauschale von 10,- € erstattet. Eine Vorbereitung Ihrerseits ist nicht
notwendig.

Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute
Vertraulichkeit zu. Die Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse erfolgt in anonymisierter Form.

Das Gruppengespräch wird stattfinden am:

Datum: Mittwoch, 20. August

Zeit: 19.00 – 21.00 Uhr

Ort: KATALYSE Institut
Volksgartenstr.34
50677 Köln

Wir freuen uns auf Sie!
Falls Sie Interesse an einer Teilnahme haben, melden Sie sich bitte bis zum 10. August 2014 unter folgender Adresse an:

Regine Rehaag
KATALYSE Institut
Tel: 0221 944048-41
Email: rehaag@katalyse.de

banner-footer-hp