Sabine Bode

SabineDipl.-Ingenieurin
Stadt- und Regionalplanung
Kontakt
Tel.: 0211-682226


Kurzportrait

  • 19.12.1963 in Lieser geboren
  • 1984-1991 Studium Stadt- und Regionalplanung an der TU Berlin
  • 1996-2000 Baukunst Studium Kunstakademie Düsseldorf
  • 1992-1999 agiplan; Aktiengesellschaft für Industrieplanung
  • seit 1999 netzwerkSTADT
  • 2004-2008 PAR Planen und Bauen in außereuropäischen Regionen, TU Darmstadt
  • 2009-2011 Tercon GmbH middle East, Damaskus Syrien

Arbeitsschwerpunkte

  • Seit 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin im KATALYSE Institut mit den Arbeitsschwerpunkten internationale Entwicklung, nachhaltige Regionalplanung und flächeneffiziete Stadtgestaltung. Sie ist seit 1994 freiberuflich als Planerin und Beraterin tätig und hat an internationalen Forschungsprojekten zu sozialen Aspekten von Raum- und Siedlungsentwicklung mitgewirkt.

Über KATALYSE Institut

Das KATALYSE Institut engagiert sich als unabhängiges Forschungsinstitut für den Schutz von Umwelt und Gesundheit sowie für eine nachhaltige Entwicklung in Nord und Süd. Mit einem sozial-ökologischen Forschungsansatz erarbeiten wir Lösungsangebote für gesellschaftliche Problemstellungen. Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen ‚Ernährung und Gesundheit‘, ‚Bauen und Wohnen‘ und ‚Nachhaltiger Konsum‘.