Tagung der Umweltmediziner und Bauexperten zum Thema Verbraucherschutz

dbuIn Berlin findet am 6. und 7. Oktober 2006 eine gemeinsame Veranstaltung des B.U.N.D. mit den Verbänden ARGE kdR (Arbeitsgemeinschaft kontrolliert deklarierte Rohstoffe), DGUHT (Deutsche Gesellschaft für Umwelt- und Humantoxokologie), dbu (Deutscher. Berufsverband der Umweltmediziner), ÖÄB (Ökologischer Ärztebund) und IGUMED (Interdisziplinäre Gesellschaft für Umweltmedizin) statt. Aussteller und Referenten werden die Öffentlichkeit über die Themenbereiche der chronischen Krankheiten und des Umwelt- und Verbraucherschutzes informieren.

Gleichzeitig werden Lösungen hinsichtlich der Gesundheitsvorsorge und des Umwelt- und Verbraucherschutzes durch vorbildliche und nachhaltige Produkte mit der „geregelten Volldeklaration“ aufgezeigt. Diese Produktinformationen werden EU weit eingeführt und bieten dem Verbraucher und den Medizinern (Behandlung von Allergien und Einzelstoffunverträglichkeiten) die nötige Sicherheit im Inhaltsstoffdschungel der Alltags- und Bauprodukte.

Weitere Informationen und Anmeldungen:

Deutscher Berufsverband der Umweltmediziner
oder
Telefon: 07934-91210.

Über KATALYSE Institut

Das KATALYSE Institut engagiert sich als unabhängiges Forschungsinstitut für den Schutz von Umwelt und Gesundheit sowie für eine nachhaltige Entwicklung in Nord und Süd. Mit einem sozial-ökologischen Forschungsansatz erarbeiten wir Lösungsangebote für gesellschaftliche Problemstellungen. Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen ‚Ernährung und Gesundheit‘, ‚Bauen und Wohnen‘ und ‚Nachhaltiger Konsum‘.